Ellen Enslin

Ellen Enslin führt Grüne Fraktion in Usingen

Neben den Wahlen für die Fraktionsspitze wurde auf der konstituierenden Fraktionssitzung noch einmal das Grüne Wahlergebnis analysiert. „Es war klar, dass der Fukushima-Effekt sich bemerkbar machen wird. Aber mit den vier Stadtverordnetensitzen sind wir durchaus zufrieden,“ so die frisch gewählte Fraktionsvorsitzende Ellen Enslin. Zum Stellvertreter wurde Hansjörg Scheidler gewählt.

Das Wahlergebnis von 11,2 Prozent sei für die Grünen zugleich Herausforderung und Aufgabe, sich weiter engagiert für grüne Ideen in der Gestaltung von Usingen einzusetzen, so Enslin. „Unsere inhaltlichen Schwerpunkte werden unter anderem der bezahlbare Wohnraum in Usingen, auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sein; endlich ein Stadtentwicklungskonzept und eine integrierte Verkehrsplanung, die bessere Bedingungen für Radfahrer und Fußgänger schafft,“ so Enslin.

Als Opposition werden wir die wichtige Aufgabe der Verwaltungskontrolle engagiert verfolgen. Wir werden aber auch konstruktiv aufzeigen, wie aus grüner Sicht notwendige Herausforderung wie z. B. die Energiewende angegangen werden können.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld